Gemeinsame Präsidiumssitzung der bayerischen und baden-württembergischen Landräte

16.09.2019: Die Präsidien des Bayerischen Landkreistags und des Landkreistags Baden-Württemberg haben sich am 12./13. September im Landkreis Kulmbach zu einer gemeinsamen Sitzung getroffen. Ehrengast des Festabends war der Bayerische Umweltminister Thorsten Glauber, MdL.

Die Präsidien des Bayerischen Landkreistags und des Landkreistags Baden-Württemberg haben sich am 12./13. September im Landkreis Kulmbach zu einer gemeinsamen Sitzung getroffen. Ehrengast des Festabends war der Bayerische Umweltminister Thorsten Glauber, MdL. Nachdem in Baden-Württemberg ein dem bayerischen Volksbegehren „Rettet die Bienen!“ vergleichbares Volksbegehren beantragt und am 14. August zugelassen wurde, konnten Ablauf, Umstände und Hintergründe des Verfahrens in Bayern aus erster Hand diskutiert werden. Auch der Amtschef des Umweltministeriums, Herr Ministerialdirektor Dr. Christian Barth, berichtete in der Sitzung dazu. Weitere Themen der Tagung waren u.a. die Sicherung der medizinischen Grund- und Regelversorgung, die Umsatzsteuerpflicht der Kommunen und die Grundsteuer. Neben dem fachlichen Teil ließen es sich die bayerischen Landräte natürlich auch nicht nehmen, zu zeigen, was die fränkische Lebensart in der Stadt Kulmbach – der heimlichen Hauptstadt des Bieres – bedeutet. Der Festabend fand auf Schloss Thurnau statt. Für die musikalische Umrahmung sorgte unter anderem der Bürgermeister-Chor. 

Bildunterschrift: Die bayerischen und baden-württembergischen Präsidiumsmitglieder mit Staatsminister Thorsten Glauber, MdL, beim Festabend auf Schloss Thurnau