Chinesische Delegation für Doppik-Know-how beim Bayerischen Landkreistag

07.08.2019: Dr. Johann Keller, Geschäftsführendes Präsidialmitglied beim Bayerischen Landkreistag, empfing am 7. August eine 20-köpfige Delegation aus dem Finanzministerium der Volksrepublik China.

Dr. Johann Keller, Geschäftsführendes Präsidialmitglied beim Bayerischen Landkreistag, empfing am 7. August eine 20-köpfige Delegation aus dem Finanzministerium der Volksrepublik China. Keller, der durch seine 15-jährige Tätigkeit als Referent für Finanzen beim Bayerischen Gemeindetag ein absoluter Kenner der kommunalen Haushaltsführung ist, gab den Beamten aus Peking viele gute Ratschläge mit auf den Weg. Die Volksrepublik ist derzeit dabei, auf Doppik umzustellen. Der Geschäftsführer des Bayerischen Landkreistags selbst ist ein Fan der kameralistischen Haushaltsführung und sieht dieses Modell auch durch die finanzielle Stärke des Freistaates bestätigt. Trotz seiner eigenen persönlichen Präferenzen hat der Geschäftsführer des Bayerischen Landkreistags die Vor- und Nachteile beider Systeme beleuchtet.