Neue Ausstellung im Haus der bayerischen Landkreise: Europas kommunales Fundament - 30 Jahre Europabüro der bayerischen Kommunen

20.07.2022: Der Präsident des Bayerischen Landkreistags, Landrat Thomas Karmasin, und die Staatsministerin für Europaangelegenheiten und Internationales, Melanie Huml, MdL, haben am 20. Juli gemeinsam eine neue Ausstellung im Haus der bayerischen Landkreise in München eröffnet.

Der Präsident des Bayerischen Landkreistags, Landrat Thomas Karmasin, Fürstenfeldbruck, und die Staatsministerin für Europaangelegenheiten und Internationales, Melanie Huml, MdL, haben am 20. Juli gemeinsam eine neue Ausstellung im Haus der bayerischen Landkreise in München eröffnet. Diese wurde unter der Überschrift „Europas kommunales Fundament – 30 Jahre Europabüro der bayerischen Kommunen“ anlässlich des 30. Geburtstages des gemeinsamen Europabüros von Bayerischem Gemeindetag, Bayerischem Städtetag, Bayerischem Landkreistag, Bayerischem Bezirketag und dem Bayerischen Kommunalen Prüfungsverband konzipiert. Sie kann zu den Öffnungszeiten des Hauses Montag bis Donnerstag von 9 – 12 und 14 – 16 Uhr sowie freitags von 9 – 12 Uhr ohne Voranmeldung besichtigt werden. 

„Die Europäische Union hat sich in den zurückliegenden 30 Jahren um zahlreiche neue Mitgliedstaaten erweitert, hat den Euro eingeführt, die Grenzkontrollen abgeschafft und ist letztlich ungeachtet unterschiedlicher Zielvorstellungen und Ausgangslagen der jeweiligen Mitgliedschaften zu einer wirtschaftlichen und politischen Gemeinschaft gewachsen. Mit dabei: unser Europabüro. Seit 1992 hat es sich im Namen von 2056 Gemeinden und Städten, 25 kreisfreien Städten, 71 Landkreisen und 7 Bezirken für eine Verankerung kommunaler Positionen, die Unantastbarkeit des Prinzips der kommunalen Selbstverwaltung und die Wahrung der Subsidiarität im Herzen Europas eingesetzt“, so der Präsident des Bayerischen Landkreistags in seiner Begrüßung. 

Mit dem Freistaat Bayern verbinden die bayerischen Kommunen auch in Brüssel eine starke Partnerschaft. Die Freude über die Ansprache der Staatsministerin für Europaangelegenheiten und Internationales, Melanie Huml, MdL, war deswegen entsprechend groß. 

Bildunterschrift:
V.l.n.r.: Josef Mederer, Bezirkstagspräsident von Oberbayern, Landrat Thomas Karmasin, Präsident des Bayerischen Landkreistags, Landrätin Tamara Bischof, Dritte Vizepräsidentin, Staatsministerin Melanie Huml, MdL, Landrat Wilhelm Schneider, Landrat Thomas Habermann, Erster Vizepräsident