25 Jahre Europabüro der bayerischen Kommunen

29.06.2017: Das Europabüro der bayerischen Kommunen (Brüssel) begeht im September 2017 sein 25jähriges Jubiläum. Am 28. November 2017 findet deswegen eine gemeinsame Festveranstaltung der vier bayerischen Kommunalen Spitzenverbände und des Bayerischen Kommunalen Prüfungsverbands, die Träger des Europabüros sind, in Brüssel statt.

Das Europabüro der bayerischen Kommunen (Brüssel) begeht im September 2017 sein 25jähriges Jubiläum. Am 28. November 2017 findet deswegen eine gemeinsame Festveranstaltung der vier bayerischen Kommunalen Spitzenverbände und des Bayerischen Kommunalen Prüfungsverbands, die Träger des Europabüros sind, in Brüssel statt. Um dieses große Jubiläum gemeinsam zu gestalten, haben sich jüngst verschiedene Vertreter aus Politik und Verbänden im Haus der bayerischen Landkreise in München getroffen.

Bildunterschrift (von links nach rechts):
Dr. Franz Dirnberger, Geschäftsführendes Präsidialmitglied des Bayerischen Gemeindetags, Maximilian Klein, stv. Leiter Europabüro der bayerischen Kommunen, Josef Mend, Erster Bürgermeister, Stadt Iphofen, Dr. Johann Keller, Geschäftsführendes Präsidialmitglied des Bayerischen Landkreistags, Prof. Dr. Angelika Niebler, MdEP, Bernd Buckenhofer, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Bayerischen Städtetags, Josef Mederer, Präsident des Bayerischen Bezirketags, Bezirkstagspräsident von Oberbayern, Dipl.-Ing. Markus Ferber, MdEP, Maria Noichl, MdEP, Gerhard Jauernig, Oberbürgermeister der Stadt Günzburg, Verbandsvorsitzender des Bayerischen Kommunalen Prüfungsverbands, Günter Heimrath, Bayerischer Kommunaler Prüfungsverband, Christiane Thömmes, Leiterin Europabüro der bayerischen Kommunen, Stefanie Krüger, Geschäftsführendes Präsidialmitglied des Bayerischen Bezirkstags