Bayerischer Landkreistag 2016 in Bad Kissingen

"Die Zukunft der bayerischen Wirtschaft liegt im ländlichen Raum“ - Vor allem, wenn es in enger Partnerschaft mit Wirtschaft, Forschung und Staat gelingt, im ländlichen Raum ein breites Bildungsangebot für alle bereitzuhalten, Fachkräfte zu halten und zu gewinnen sowie zukunftsfähige Infrastruktur zu bieten. Diese Schlüsselfaktoren thematisierten über 300 bayerische Land- und Kreisräte, Vertreter der Landespolitik, der Verbände und Wirtschaftsakteure auf der zweitägigen Jahreshauptversammlung des Bayerischen Landkreistags im unterfränkischen Bad Kissingen.

Unter dem Motto „Landkreise und Wirtschaft – Herausforderungen und Perspektiven" referierten Professor Dr. Dr. Dr. Franz Josef Radermacher von der Universität Ulm, die Bayerische Wirtschaftsministerin und stellvertretende Ministerpräsidentin Ilse Aigner, Hauptgeschäftsführer Bertram Brossardt von der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft sowie Geschäftsführerin Dr. Silke Claus, bayern Design GmbH, zusammen mit Geschäftsführer Thomas Bade vom Institut für Universal Design. Aus den eigenen Reihen gab es Präsentationen von Landrat Franz Löffler aus Cham, Landrat Josef Niedermaier aus Bad Tölz-Wolfratshausen und Landrat Armin Kroder aus dem Nürnberger Land.

Programm

Positionspapier "Landkreise und Wirtschaft - Herausforderungen und Perspektiven"

Rede des Präsidenten Christian Bernreiter

Präsentation von Herrn Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. Franz Josef Radermacher

Rede von Landrat Franz Löffler

Präsentation von Landrat Josef Niedermaier und Landrat Armin Kroder

Rede von Staatsministerin Ilse Aigner

Rede von Bertram Brossardt

Präsentation von Dr. Silke Claus

Präsentration von Thomas Bade


Landkreistagspräsident Christian Bernreiter nimmt Stellung zu aktuellen bundes- und landespolitischen Herausforderungen für die Landkreise.
Professor Dr. Dr. Dr. Josef Radermacher präsentiert seine Zukunftsvisionen.
Landrat Franz Löffler beschreibt die enorme Bedeutung von Ausbildung und Qualifizierung im ländlichen Raum.
Acht Messestände präsentieren sich in den Pausen auf der Landkreisversammlung.
Die Region Rhön stellt sich vor.
Staatsministerin Aigner erhält Informationen zur neuen Stellenbörse der Landratsämter in Bayern
Der gastgebende Landrat Bold aus Bad Kissingen begrüßt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum Festabend in der Wandelhalle.
Frau Staatsministerin Aigner und Präsident Bernreiter im Kreis unterfränkischer Landräte beim Empfang am Festabend.
Historische Stimmung am Festabend
Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner hebt die Bedeutung der Regionalförderung hervor.
Bertram Brossardt informiert zu den beruflichen Chancen für Flüchtlinge durch Projekte des vbw.
Pressekonferenz zum Abschluss der Landkreisversammlung